Kaplan und Jugendseelsorger Bernd Holtkamp verabschiedet

Im September 2016 wurde Bernd Holtkamp als neuer Kaplan in der Kirchengemeinde St. Gertrud begrüßt. Nur einige Zeit später konnten ihn die Lohner Malteser als neuen Ortsjugendseelsorger gewinnen. Anfang 2017 hat er sein Engagement bei den Maltesern auch überörtlich ausgebaut, er wurde neuer Diözesanjugendseelsorger.

In dieser Zeit haben wir Bernds offene und unkomplizierte Art kennen und schätzen gelernt. Sei es bei Lager-Gottesdiensten für die Malteser Jugend, beim Lebendigen Adventskalender oder der Weihung neuer Einsatzfahrzeuge.

Viele wertvolle Denkanstöße hat er uns bei den regelmäßigen Treffen des Führungskreises mitgeben können. Darüber hinaus war er ein gern gesehener Gast bei unserem Malteser-Stammtisch, bei dem wir mit ihm sprichwörtlich über Gott und die Welt sprechen konnten.

So ist es nicht überaschend, dass viele Malteser heute die Gelegenheit nutzten, sich ganz persönlich bei Bernd zu verabschieden. Dies nur schweren Herzens und verbunden mit dem Wissen, dass man sich bei anderer Gelegenheit sicher wiedersehen wird.

Bernd: Die Lohner Malteser sagen Dank für Deine Zeit mit uns! Wir wünschen Dir alles Gute für Dein Amt in Bakum und Gottes Segen!

Fotos: Heitmann/St. Gertrund und C. Fiedler/Malteser