Lohner Malteser auf dem Stadtfest

Zu diesen gehört auch die Malteser-Erbsensuppe, mit der der Stadtfest-Sonntag traditionell um 11:30 Uhr startet und für die nicht wenige ihre Mittagsküche kalt lassen.

Darüber hinaus präsentierten sich die Lohner Malteser auch auf der „Straße der Vereine“. Dort lag der Fokus in diesem Jahr beim 40-jährigen Jubiläum der Malteser Jugend. Informiert sowohl über die vielen Angebote wie Zeltlager und Erste-Hilfe-Ausbildungen als auch den Start zweier neuen Jugendgruppen im Oktober. Auch über das beliebte Kinderschminken haben sich viele Besucher gefreut.


Mit dabei war auch der Gerätewagen-Sanität (GW-SAN) der Lohner Schnell-Einsatz-Gruppe (SEG), der bei großen Schadensfällen oder im Katastrophenschutz mit Materialien wie einem aufblasbaren Zelt zum Einsatz kommt. Fachpersonal erklärte den Besuchern zusätzlich die Möglichkeiten, die ein moderner Rettungswagen der Malteser heute bietet.

Und auch, wer sich über vielen weiteren Angebote wie dem Herzenswunschkrankenwagen, dem Schulsanitätsdienst, der Jungen Einsatzgruppe und dem Projekt Zeit für Geschwister informieren wollte, war gestern bei den Maltesern gut aufgehoben.

Fotos: C. Fiedler