Jahreswechsel - Rück- und Ausblick

Die Lohner Malteser unterstützen von März bis Juni das Corona-Testzentrum im Lohneum.
Auch im Hochwassergebiet waren Lohner Malteser der Schnell-Einsatz-Gruppe im Einsatz.
Das "Blutspendetermin" der Lohner Malteser bereitet die Care-Pakete für die Blutspender vor.
Der Kaffee-Treff bei einem Treffen im Sommer 2021. Dies in der Fahrzeughalle, um die Corona-Vorgaben bestmöglich einzuhalten.

Schon im März kamen rund 50 Helferinnen und Helfer aus allen Diensten zum Einsatz. Zusammen mit dem DRK haben sie für einen reibungslosen Ablauf bei der Corona-Testung in den kommunalen Testzentren in Lohne und Steinfeld gesorgt. In dreieinhalb Monaten haben die Lohner Malteser dabei knapp 1.350 ehrenamtliche Helferstunden geleistet.

Im Juli ereilte Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und die umliegenden Länder eine Hochwasserkatastrophe, die bis heute auf Mensch und Land einwirkt. Spontan wurde ein Spendenlauf organisiert, während zeitgleich Helfer der Lohner Schnell-Einsatz-Gruppe SEG im Team mit weiteren Maltesern aus dem Landkreis Vechta und darüber hinaus vor Ort im Einsatz waren.

Durchgängig im Einsatz waren aber auch die Helferinnen und Helfer der Blutspende und des Menüservices. Und in allen anderen Diensten wie z. B. der Malteser Jugend oder dem Kaffee-Treff konnten je nach den dann gültigen Corona-Regelungen Gruppenstunden durchgeführt werden.

Aufgrund der aktuelle Corona-Lage können derzeit viele Veranstaltungen und Gruppentreffen in unserer Dienststelle leider nicht stattfinden. Dies ist notwendig, um den Rettungsdienst und damit eine kritische Infrastruktur ausreichend zu schützen.

Dennoch sind einzelne, ehrenamtliche Dienste wie die Schnell-Einsatz-Gruppe SEG und die Psychosoziale Notfallversorgung PSNV stets im Hintergrund in Bereitschaft.

Das Vereinsleben muss also derzeit in einigen Bereichen wieder pausieren. Dennoch sind wir zuversichtlich, dass wir bald wieder in allen Diensten starten können. Und dass auch die vielen kleinen und großen Treffen unsere Helferinnen und Helfer wieder möglich werden, die uns neben der eigentlichen Arbeit sehr fehlen.

Die Lohner Malteser wünschen Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und für dieses Glück und Gesundheit!

Fotos: M. Rolfes / L. Woithe / B. Zerhusen