Lohner Malteser feiern Gottesdienst

Gefolgt sind die rund 50 Teilnehmer dabei einer Einladung ihres Orts- und Ortsjugendseelsorgers, Kaplan Alexander Senk. Bei Kerzenschein wurde unter Beachtung aller aktuellen Corona-Vorgaben zusammen eine Rorate-Messe gefeiert.

Nach vielen Wochen ohne persönliche Begegnungen war so für alle wieder ein wenig direkte Verbundenheit der Malteser-Gemeinschaft spürbar.

Ihnen allen wünschen die Lohner Malteser ruhige Festtage. Bleiben Sie gesund!

Fotos: Malteser / C. Fiedler