Lohner Malteser unterstützen bei Verteilung „Starter-Pakete“ für Geflüchtete

Unsere ehrenamtlichen Helfer Sebastian Kliesch und Ludger Woithe, Teil des Unterstützungs-Teams der Lohner Malteser.

Dabei erhalten die Geflüchteten ein „Starter-Paket“, um eine erste Orientierung und Unterstützung nach der Ankunft in den Kommunen zu erhalten. Bestandteil der Pakete sind dabei u. a. ein Stadtplan der jeweiligen Kommune, Adressen wichtiger sozialer Einrichtungen, EUR 30,00 Startgeld, FFP2-Masken und bei Bedarf eine SIM-Karte für Mobiltelefone.

In dieser Woche startete nun für die Lohner Kommune die Verteilung der Starter-Pakete im Kleinen Kaufhaus des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) in der Fußgängerzone. Hierbei unterstützen ehrenamtliche Helfer der Lohner Malteser die dortigen Mitarbeiter zeitweise bei der Übergabe der Pakete an die Kriegsflüchtlinge.

Montags bis Freitags von 10:00 Uhr bis 12:30 Uhr ist das Team um den ehrenamtlichen Malteser-Projektleiter für Lohne, Klaus Maier, vor Ort.

Weitere Informationen zu dieser Hilfsaktion gibt es hier:

Foto: B. Zerhusen