Lohner Malteser helfen bei Kilmerstuten-Aktion

Die Lohner Malteser unterstützen bei der Verteilung der Kilmerstuten in die Lohner Wohn- und Pflegeheime.
Die Lohner Malteser im Einsatz bei der Verteilung der Kilmerstuten, hier im Seniorenwohnheim des Andreaswerkes.

Für die Heime in Lohne übernahm dies ein Team der Lohner Malteser unter Führung von Monika Hölzen, Leiterin des Sozialen Ehrenamts. Sie holten den frischen und mit Schinken belegten Stuten von der Fleischerei Ludger Fischer ab und sorgten dann für die Verteilung an die Lohner Heime.

Bedacht wurden im ersten Schritt das St. Elisabeth Haus, das St. Anna Stift in Kroge sowie das Seniorenwohnheim des Andreaswerkes. Ihre Bewohner freuten sich über den Besuch und die mitgebrachten Leckerbissen, müssen sie doch als Risikogruppe aufgrund der Kontaktbeschränkungen auf vieles verzichten.

Freude ebenso unter den Bewohnern des Landhaus Lohne und des Seniorenzentrums La Vida. Sie erhielten im zweiten Schritt Besuch von den Lohner Maltesern und kamen in den Genuss der Stoppelmarkt-Spezialität.

In diesen ist in allen Heimen auch das Personal gekommen, welches sich herzlich für dieses Zeichen der Wertschätzung bedankte.

Weitere Infos über dieses außergewöhnliche Projekt gibt es hier.

Fotos: Malteser / M. Hölzen