Neue Packaktion des Auslandsdienstes

13 Helfer aus vier Nationen haben heute mehrere Stunden Hand in Hand gearbeitet, um die eingelagerten Spenden zu sortieren und versandfertig zu verpacken. Der Bedarf in Litauen wird dabei vorab von den Lohner
Helfern erfragt, damit zielgerichtet nur tatsächlich benötigte Hilfsgüter versendet werden.

An dieser Stelle bedankt sich der Auslandsdienst bei allen, die ihre Arbeit durch Sach- und Geldspenden überhaupt erst möglich machen.

Fotos: Malteser Lohne