Sanitätsdienst der Lohner SEG beim Testspiel

Die 11 Malteser stammten dabei aus der SchnellEinsatzGruppe (SEG) der Lohner Malteser. Sie freuten sich sehr, im Lohner Heinz-Dettmer-Stadion ihren ersten größeren Sanitätsdienst seit längerer Zeit durchführen zu dürfen.

Mit nur wenigen Hilfeleistungen hatten sie einen recht ruhigen Dienst an der Seite der Kollegen der Polizei, des THWs und vieler weiterer frewilliger Helfer.

Und so stellt dieser Sanitätsdienst ein stückweit auch einen Meilenstein in den Bestrebungen der Lohner Malteser dar, alle ehrenamtlichen Dienste wiederaufzunehmen und es so den zahlreichen Helfern zu ermöglichen, weiterhin gemeinsam aktiv helfen zu können.

Fotos: M. Rolfes