Sommerfest der Lohner Malteser / Dank an Bernhard Zerhusen

Umso größer war die Freude, als sich am vergangenen Samstag rund 130 Malteser aus Haupt- und Ehrenamt in der Fahrzeughalle der Dienststelle am Adenauerring treffen konnten. Bei sommerlichen Temperaturen und einem Grill-Buffett konnte man so wieder die große Malteser-Gemeinschaft erleben.

Das Sommerfest war aber zugleich auch ein Dankeschön-Fest für das Urgestein der Lohner Malteser, Bernhard Zerhusen. Am 31.03.22 wurde er nach 43 Jahren hauptamtlicher Tätigkeit in den Ruhestand verabschiedet. Dem Ehrenamt der Lohner Maltesern bleibt er aber als Geschäftsführer erhalten.

Grüße und den Dank der Stadt Lohne überbrachte der stellvertretende Bürgermeister Norbert Bockstette. Ebenfalls vor Ort waren Landrat Tobias Gerdesmeyer und Malteser-Diözesangeschäftsführer Frank Rieken. Auch sie haben sich bei Bernhard Zerhusen und den Lohner Maltesern für ihre Arbeit gedankt.

Für den musikalischen Rahmen sorgten Buddy & Soul mit einem Kurzauftritt und vielen Stücken bekannter Pop- und Rockgrößen. Vorab hat die ukrainische Opernsängerin Kristina, die auch beim Café Grenzenlos der Malteser teilnimmt, die Zuhörer mit ihrer großartigen Stimme begeistert.

Fotos: David-Gabriel Borchert