Navigation
Malteser Lohne

Schulsanitätsdienst: Schüler besichtigen Krankenhaus in Damme

Nachwuchs-Gruppe „SSD+“ informiert sich über die tägliche Zusammenarbeit zwischen Rettungsdienst & Notaufnahme

27.03.2018
Fotos: Malteser Lohne / Borchert

Einen Einblick in die Schnittstelle Rettungsdienst und Krankenhaus bekamen am Montag die Mitglieder der Gruppe SSD+ bei einer kleinen Besichtigung im Krankenhaus St. Elisabeth in Damme.

Zunächst ging es für die Schüler auf die zentrale Aufnahmestation (ZNA). Hier erkläre Abteilungsleiter Thomas Tönsing den Schülern wie die Patienten in der ZNA aufgenommen und betreut werden und wie der Alltag für das Team der ZNA in der Regel so abläuft. Es gab u.a auch Antworten auf die Fragen: Wie werden Patienten vom Rettungsdienst im Krankenhaus angemeldet. Und wie werden diese später im Krankenhaus weiter versorgt.

Im Anschluss stellte Thomas Stukenborg (selbst auch ehrenamtlich bei den Lohner Maltesern in der SEG als Gruppenführer aktiv) seinen Arbeitsplatz in der chirurgischen Ambulanz sowie im Schockraum vor. Der Gesundheits- und Krankenpfleger gab einen interessanten und vielfältigen Einblick in die alltäglichen Abläufe und stand den Schüler für Fragen zur Verfügung.

Die Gruppe SSD+

Mit der Gruppe „SSD+“ bauen die Malteser in Lohne nun ihre Nachwuchsarbeit  noch weiter aus. Die Schülerinnen und Schüler erhalten so bei regelmäßigen Gruppen-Treffen die Möglichkeit ihre Fähigkeiten z.B im medizinischen Bereich weiter auszubauen.  Außerdem werden sehr praxisorientiert die weiteren Dienste und Aufgaben aus Ehren- und Hauptamt vorgestellt. Auch Einblicke in Schnittstellen und zu anderen Hilfsorganisation  gehören zur Ausbildung.

Ziel  von „SSD+“ ist der begleitete Übergang zwischen Schule und der späteren ehrenamtlichen Mitarbeit innerhalb der vielfältigen Dienste der Lohner Malteser.

Der Schulsanitätsdienst in Lohne

Aktuell kooperieren die Malteser mit der Realschule Meyerhofstraße, der Albert-Schweitzer-Realschule sowie mit dem Gymnasium in Lohne. Die Schulsanitäter der Lohner Malteser kennen sich aus. Wenn etwas passiert, kümmern sie sich um die Erstversorgung des Patienten und rufen den Rettungsdienst, falls notwendig. Schulsanitäter sind Schülerinnen und Schüler, die im Schulalltag Verantwortung übernehmen: während des Unterrichts, in den Pausen, bei Sportfesten und großen Schulveranstaltungen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e. V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE83370601201201225082  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7