Navigation
Malteser Lohne

Lohner Malteser beim Sanitätsdienst in Panama

Teil des deutschen Malteser-Teams beim Weltjugendtag

09.02.2019
Fotos: Malteserorden / S. Fiedler / M.-L. Rübsam
Im Einsatz an der Cinta Costera. Von links nach rechts: Luca (Italien), Daimiel (Panama), Marie-Luise (Deutschland/Lohne), Sascha (Deutschland/Lohne), und Davide (Italien).

„Siehe, ich bin die Magd des Herrn; mir geschehe, wie du es gesagt hast“ (Lk 1,38).

Unter diesem Motto hat Papst Franziskus den diesjährigen bereits XXXIV. Weltjugendtag in Panama gestellt. Er fand vom 22. bis 27. Januar statt und erhielt im Bereich Erste-Hilfe/Sanitätsdienst Unterstützung von 120 freiwilligen Malteser aus Frankreich, Italien und Deutschland.

Sie haben eng mit der Gendarmerie und der Schweizer Garde des Vatikans zusammengearbeitet und waren bei allen wichtigen Veranstaltungen und den Heiligen Messen anwesend.

Teil des Teams waren auch zwei Lohner Malteser: Dr. Marie-Luise Rübsam und Sascha Fiedler. Beide sind Teil der Lohner Schnelleinsatzgruppe (SEG) und berichten von den Eindrücken, die sie auf der anderen Seite der Erde haben sammeln können:

„Mitte Januar haben wir uns auf den Weg nach Panama gemacht, um die panamaischen Einsatzkräfte beim Weltjugendtag 2019 auf ausdrücklichen Wunsch des Heiligen Vaters tatkräftig zu unterstützen.

In internationalen Teams bestehend aus zwei deutschen, zwei französischen oder italienischen Maltesern sowie einem Mitglied der panamaischen Feuerwehr ("Bomberos“) wurden in mehreren Schichten Pilger aus aller Welt durch Ärzte, Sanitäter und Ersthelfer medizinisch abgesichert.

Die Eröffnungsmesse sowie der Kreuzgang fanden an einem kilometerlangen Küstenstreifen, der wunderschönen Cinta Costera statt. Für die große Abschlussmesse vor rund 700.000 Pilgern versammelten sich viele überwiegend jugendliche Pilger bereits am Vorabend im Metroparc.

Eine Herausforderung für Pilger und Einsatzkräfte waren sicherlich die tropischen Temperaturen, verbunden mit hoher Luftfeuchtigkeit. Die unglaubliche Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit und hervorragende Vorbereitung des Einsatzes durch die panamaischen Einsatzkräfte haben alle Helfer nachhaltig beeindruckt!

Ein friedlicher Weltjugendtag mit rund 86.000 Pilgern aus über 150 Ländern ging viel zu schnell zu Ende - wir freuen uns auf ein Wiedersehen 2022 in Lissabon! „

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e. V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE83370601201201225082  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7