Navigation
Malteser Lohne

Arbeiten an Erweiterung der Fahrzeughalle schreiten voran

16.02.2019
Fotos: C. Fiedler

Fast fünf Monate ist es her, als mit den ersten Arbeiten zur Erweiterung unserer Fahrzeughalle gestartet werden konnte. In dieser Woche wurden bereits die Gerüste an der Halle demontiert und die Rolltore eingebaut. Auch die Pflasterarbeiten haben begonnen.

Dennoch gibt es noch eine Menge zu tun. So muss unter anderem weiter an der Elektrik gearbeitet und die Halle gefliest werden. Auch sind neue Lagerräume für den Rettungsdienst sowie zusätzliche Umkleideräume für die Schnelleinsatzgruppe (SEG) vorgesehen.

Darüber hinaus wird es eine Abstellfläche für Müll sowie an der Straßenseite einen Unterstand für Fahrräder geben. Auch die Beleuchtung der Parkplätze wird weiter verbessert.

Notwendig sind diese Baumaßnahmen, weil die Malteser sich seit dem Einzug an der Dienststelle am Adenauerring im Jahre 1994 stark entwickelt haben. Dies sowohl personell als auch beim Material.

So arbeiten derzeit 40 Hauptamtliche im Rettungsdienst und 46 im Fahrdienst und den sozialen Diensten. Rund 160 Helfer engagieren sich in den vielen ehrenamtlich durchgeführten Diensten der Malteser.  Raum wird auch für die Einsatzfahrzeuge benötigt, die derzeit noch im Außenbereich stehen. Zusätzlich hat Anfang des Jahres der Gemeinde-Notfallsanitäter seinen Dienst in der Lohner Dienststelle aufgenommen.

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e. V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE83370601201201225082  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7